Dinkel-Apfelkuchen

Einfaches Rezept für einen herbstlicher Dinkel-Apfelkuchen mit Marzipan.

Zutaten:

ca. 1 kg Äpfel
Saft einer halben Zitrone
100g Marzipan
175g Butter
125g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier,  200g Dinkelmehl (630)
½ P. Backpulver (8g)
Aprikosenkonfitüre

Zubereitung:

Äpfel schälen, entkernen und in Spalten
schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und Marzipan in kleine Stücke teilen (rupfen).

Butter, Zucker, Vanillezucker und Marzipan verrühren,
Eier nach und nach unterrühren – jedes Ei mindestens 1 Minute, dann erst das nächste zugeben.

Mehl mit Backpulver vermischen und über die Schaummasse sieben,
mit dem Handrührgerät kurz unterrühren,
Teig in eine gefettete, bemehlte Form geben,
dicht mit Äpfeln belegen.

Bei 175°C Ober- und Unterhitze 25 – 30 Minuten backen
Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen,
den noch warmen Apfelkuchen damit
bestreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.